Datenprozess - Windows Ereignisdaten abrufen

Diese Lösung ruft Daten aus dem WINDOWS Ereignisprotokoll vom lokalen PC oder Server (Station) ab und stellt diese zentral bereit. Dabei werden die an der Station jeweils noch nicht abgerufenen Daten zunächst in eine lokale Datei exportiert, dann von DATANAUT vorverarbeitet und zum Schluss zentral in einer Datenbank abgespeichert. Alle Einträge in der Datenbank bilden eine konsolidierte und fortlaufende Liste der Ereignisprotokolle aller beteiligten Stationen. Da die Einträge von verschiedenen Computern mit den entsprechenden Quellenkennzeichen in der Datenbank eingetragen werden, ist neben der zentralen Übersicht eine differenzierende Auswertung von Daten möglich. Die gespeicherten Daten können aus der Datenbank abgefragt, gefiltert, angezeigt und exportiert werden. Auch die Darstellung individueller Reports ist möglich. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Weitergabe der Daten an Monitoring-Lösungen wie NAGIOS, ZABBIX oder PRTG.


Angebot anfordern  Weitere Details

datenprozess windows ereignisdaten abrufen individualsoftware systemhaus

Lösungsart

Erweiterungen

Abteilung

IT-Bereich

Beitrag / Ziel

Kostensenkung

Anwendungsbereich

Datenprozesse

Module / Bestandteile

Automatisierung
Reporting
Serverlizenz Standard
Tabellenmanager