Kosteneffizienz von Schnittstellen

Erfahren Sie hier, warum sich automatisierter Datenaustausch rechnet und zugleich Mitarbeiter von mehrfacher Dateneingabe entlastet.

Jetzt Lösungen anfragen

Engpass für Engpass

In der gegenwärtigen Zeit sollen Informationen immer schneller bereitstehen. Bei steigenden Datenmengen, hoher Detailtiefe und Komplexität wird der Druck schnell unerträglich, wenn die Datenpflege händisch erfolgt. Die entsprechende Arbeitsbelastung sorgt für Frust bei verantwortlichen und ausführenden Personen, in Prozessen entstehen vielfältige Engpässe.

Wir lösen das Problem!

Unsere digitalen Schnittstellen können neue und veränderte Daten automatisch erkennen und für eine Aktualisierung in allen angebundenen IT-Systemen sorgen. So müssen keine manuellen Arbeiten mehr durchgeführt werden, um Daten aktuell zu halten oder bereitzustellen.

Gründe für Datenfrust

  • System- und Medienbrüche ohne Schnittstellen
  • Parallele Datenpflege und doppelte Dateneingabe
  • Arbeit mit Daten ohne absehbares Ende

Gründe für Datenfrust

System- und Medienbrüche ohne eine spezielle Schnittstelle für die Daten bedeuten perspektivisch Arbeit ohne absehbares Ende. Denn so müssen Menschen durch händische Neueingabe sowie parallele Datenpflege immer größer werdende Datenmengen bewältigen. Der Daten-Frust ist vorprogrammiert und kann teuer werden!

Darum diese Fehlerquote

  • Manuelle Datenverarbeitung unter Druck
  • Nachlassende Konzentration
  • Kumulierung von Problemen in Folgeprozessen

Darum diese Fehlerquote

Manuelle Datenverarbeitung ist aufwändig, unter Druck arbeitet fast niemand so konzentriert wie sonst. Aber falsche Eingaben und nicht vorhandene Daten verursachen noch mehr Arbeit und Probleme. Ein destruktiver Teufelskreis entsteht, der Mitarbeiter belastet sowie Prozesse destabilisiert. Die Probleme kumulieren in einer deutlich messbaren Fehlerquote.

Möchten Sie Hilfe?

Wir bieten Ihnen eine kostenlose und völlig unverbindliche Erstberatung, bei der Sie erfahren können, welche Lösungsmöglichkeiten es für Ihre ganz speziellen Problemstellungen gibt. Nutzen Sie die Chance und melden sich dazu ganz einfach bei uns. Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zur hören!

Kostenlose Erstberatung anfragen

Lösung mittels Automatik

  • Intelligente autarke Datenverarbeitung
  • Deutlich effizienter als die menschliche Hand
  • Überwindung von Engpässen und Grenzen

Lösung mittels Automatik

Schnittstellen machen Daten schneller verfügbar, als Menschen dies können. Die ideale Schnittstellenlösung funktioniert vollautomatisch, ist auf intelligente Art autark und arbeitet hochgradig effizient. Dieser besondere Technologieansatz ermöglicht die Überwindung von bestehenden Engpässen und Grenzen.

Weniger Kosten, mehr ...

  • Prozesssicherheit und Reproduzierbarkeit
  • Produktivität und Entlastung der Mitarbeiter
  • Zufriedene Lieferanten und Kunden

Weniger Kosten, mehr ...

Digitale Schnittstellen steigern ganz konkret die Prozesssicherheit und die Reproduzierbarkeit der Abläufe. Sie wirken stark kostenmindernd und produktivitätssteigernd, die Mitarbeiter werden entlastet. Unternehmen profitieren außerdem von kurzen Amortisationszeiten sowie von zufriedeneren Lieferanten und Kunden.

Was ist Ihr Mehrwert?

Da Schnittstellen eigenständig und effizient für aktuelle und korrekte Daten in den verbundenen Systemen sorgen können, stehen Daten schneller zur Verfügung. Korrekturen und neue Daten müssen nur noch in der führenden Datenquelle erfasst und können dann automatisch repliziert oder ausgegeben werden. Dies bewirkt hohe Kosteneinsparungen für die Datenpflege, in Migrationsprozessen oder bei der Datenkonsolidierung. Funktionale Schnittstellen amortisieren sich bereits nach kurzer Zeit. Rechnen Sie selbst nach!

Diagramm zur Amortisation

Sie müssen dauerhaft Daten manuell verarbeiten?

Dieser Amortisationsrechner eignet sich für einen Kostenvergleich, wenn Ihre Prozesse zur Verarbeitung von Daten eher gleichförmig, standardisiert und perspektivisch von langer Dauer sind. Datenmengen spielen hier keine Rolle, der Kontext ist laufender wiederkehrender Aufwand.

Sparpotenzial rechnen

Sie müssen Daten transformieren, migrieren oder konsolidieren?

Dieser Kostenvergleichsrechner eignet sich vor allem, wenn projektbezogen Daten transformiert, migriert oder konsolidiert werden müssen. In diesem Zusammenhang spielen zumeist die Kosten pro Datensatz eine Rolle, aus der sich verschiedene Kostenvergleiche ableiten lassen.

Sparpotenzial rechnen

Wir beantworten Ihre Fragen!

Nutzen Sie doch unsere kostenfreie Erstberatung und melden sich dazu ganz einfach bei uns. Wir freuen uns sehr, von Ihnen zur hören!

Kontakt aufnehmen