Replizieren von Daten

Mit DATANAUT können Sie Softwarelösungen entwickeln, mit denen sich Daten unabhängig vom Datenbanksystem und dessen Speicherformat replizieren lassen. DATANAUT unterstützt gängige asynchrone Replikationsszenarien wie Primary Copy und Merge.

Datenbankunabhängige Replikation

DATANAUT kann Daten direkt zwischen Datenbanken unterschiedlicher Hersteller mit abweichenden Formaten und Strukturen replizieren. Direkt unterstützt werden gängige Datenbanksysteme wie ORACLE, PostGRE, Azure, MS-SQL und MySQL. Andere Datenstrukturen können über die ODBC Datenbankschnittstelle angesprochen werden. Es sind keine Konnektoren oder zusätzliche Komponenten erforderlich.

Sowohl bei der Erhebung von Daten, als auch beim Bereitstellen der Replikate, sind lesende und speichernde Zugriffe auf unterschiedlichen Datenbanksystemen gleichzeitig möglich. Optional können Sie Daten in generische Zwischenformate übertragen lassen um sie zu konsolidieren, bevor die Replikation einsetzt.

Mit DATANAUT können Sie Datenbestände mit nur einem Prozessschritt aus Datenbanken abrufen und formattreu in andere Datenbanken replizieren.

Durch eine neutrale bidirektionale Übertragungslogik lassen sich Anwendungen erstellen, die eine direkte Rückübertragung von Primärschlüsseln zum Zweck der Quittierung replizierter Daten benötigen.

Individuelle Möglichkeiten und Sicherheit durch Scriptsprachen

Für die Entwicklung von Replikationslösungen können Sie SQL auf allen Datenbanken nutzen. Sind mehrere Quell- oder Zielsysteme beteiligt, können Sie die Befehle für eine Datenbank übergreifend auch auf anderen Datenbanken ausführen lassen, ohne Duplikate des SQL-Codes zu hinterlegen.

Sie können SQL verwenden, um Daten selektiv abzurufen, damit Datenmengen klein gehalten oder partitioniert werden können. Mit einer so genannten Initialen Datenmenge auf Basis einer SQL-Abfrage, können Ihre Applikationen in DATANAUT durch Daten aus einer beliebigen Datenbank angesteuert und wiederholt ausgeführt werden. Für jeden Datensatz der Initialen Datenmenge erfolgt eine Ausführung der Applikation. Die in der Initialen Datenmenge bereit stehenden Daten sind als Parameter in der Applikation für SQL oder andere Skriptsprachen verwendbar.

In Skripten können Sie auch die DATANAUT Textersetzungsklasse verwenden, um den Code dynamisch zu gestalten. Die Textersetzungsklasse bezieht dynamisch Informationen aus dem laufenden Prozess oder dem Betriebssystem, auf dem DATANAUT läuft. Die Definition und Nutzung erfolgt über Platzhalter, die zur Laufzeit automatisch ersetzt werden.

Unterstützung für dynamische Datenflusssteuerung

Mit DATANAUT können Sie Daten aus mehreren beteiligten Datenbanken mit nur einem einzigen Arbeitsschritt replizieren.

Über konfigurierbare Datenbankcontainer können Sie einen Pool von Datenbanken als Quelle für den Datenabruf zusammenfassen und sukzessiv replizieren. Umgekehrt ist es möglich, Daten aus einer Quelle nacheinander automatisch in verschiedene Zielinstanzen zu replizieren. Datenbankcontainer können auch gleichzeitig in Quelle und Ziel eingesetzt werden. DATANAUT erkennt eine Übereinstimmung von Datenbankinstanzen in Quelle und Ziel selbsttätig und kann Duplikate während der Replikation automatisch vermeiden.

Die Datenflusssteuerung zwischen Quelle und Ziel können Sie vor dem Start der Applikation durch Anpassung der Liste von Datenbanken im Container dynamisch beeinflussen. Über Iterationen lassen sich Datenmengen in strategisch sinnvolle Gruppen von Datenreihen zusammenfassen und diskret verarbeiten.

Für die Verarbeitung großer Datensammlungen (Big Data) können individuelle Clusterrechner bestimmte Aufgaben aus einer Gesamtapplikation anfordern und dediziert ausführen.

DATANAUT bietet alle Funktionen für Datenreplikation

DATANAUT enthält alle Kontrollstrukturen für Prozessschritte, die für eine Datenreplikation zwischen Datenbanken benötigt werden. Die Replikation über verschiedene Datenbanksysteme hinweg ist problemlos möglich.

Über integrierte Funktionen wie der DATANAUT Textersetzungsklasse können Sie Daten und Codes zusätzlich anreichern.

Mit DATANAUT können Sie Replikationslösungen organisieren, steuern, ausführen und überwachen. Auf Grund der umfassenden Funktionsbibliothek sowie der Möglichkeit, den Datenfluss dynamisch zu gestalten, können auch komplexe Szenarien abgebildet werden.

Was ist Datenreplikation?

Durch Replikation werden Daten als Kopie in anderen Datenbanken bereit gestellt. IT-Systeme an verschiedenen Standorten erhalten auf diese Art synchronisierte Datenbestände. Replikation ist auch geeignet, um Datensicherungen zu erstellen.