Konsolidierung von Daten und Datenbankinhalten

Wo IT-Systeme im Einsatz sind, wachsen zwangsläufig vielschichtige und komplexe Datenstrukturen heran. Daher können in Software-Anwendungen wie DataMining/BI, Reporting oder Datenexport im Prozess der Datenerhebung Schwierigkeiten auftreten. Die Freiheiten, die manche Benutzer bei der Eingabe von Daten haben, tragen leider in besonderem Maße dazu bei, dass Datenstrukturen "zerwachsen". Einer problemlosen Weiterverarbeitung von Daten sind dadurch oft enge Grenzen gesetzt.

In derartigen Fällen kann durch regelmäßige Konsolidierung und Normierung von Inhalten, eine sichere Ausgangsbasis für Folgeprozesse der Datenverarbeitung hergestellt werden.

  • Die Schreibweise von Inhalten gleichzustellen, erleichtert die Gruppierung und das Auffinden von Daten
  • Die Bereitstellung aggregierter Daten beschleunigt Prozesse, da die Rechenwege kürzer werden
  • Datenbereinigung ist eine häufig angewandte Methode der Datenkonsolidierung, um Datenmengen gering zu halten
  • Konsolidierung kann auch durch das Bereitstellen von Daten in anderen Datenbanken erreicht werden

Oft sind Maßnahmen vom Umfang her überschaubar und führen trotzdem zum gewünschten Ergebnis. So ist deshalb auch trotz des Kostenaufwands, der Trend zu erhöhtem Konsolidierungsbedarf unter anderem darauf zurückzuführen, dass der Zugriff auf Daten im Unternehmen optimiert und vereinfacht werden soll.

Allerdings treten auch rein betriebswirtschaftliche Vorteile in den Vordergrund:

  • Anwender benötigen weniger Zeit, um Daten zu finden
  • Die Nutzdauer der System kann erhöht werden
  • IT-bezogene Kosten werden durch Konsolidierung gesenkt

Die Konsolidierung der Daten ist unter Umständen trotzdem ein komplexer Vorgang. Durch klare Definitionen der Konsolidierungsziele sowie durch die Auswahl geeigneter Konsolidierungsmethoden und Technologien, können die Kosten eines derartigen Projekts jedoch niedrig gehalten werden und ermöglichen einen schnellen Break-Even.

Unser Service bedeutet hier "Konsolidierung Ihrer Daten"

Wir verfügen über ausgereifte Zugriffstechnologien für alle wichtigen Betriebsysteme und Datenbanken und liefer seit Jahren Standard-Werkzeuge, um Daten in vielfältiger Form zu konsolidieren, konvertieren, exportieren oder importieren. Sollte in Ihrem Unternehmen eine Datenkonsolidierung erforderlich sein, bieten wir Ihnen eine breite Basis an umfassendem Fachwissen, das speziell auch für den Zugriff und das Verständnis jeder Art von Datenbanksystemen benötigt wird.

Nach einer projektbezogenen raschen Ermittlung der Datenlogik auf Basis einer Profilanalyse erarbeiten wir geeignete Zugriffsmethoden für die weitere Bearbeitung; im Export greifen wir dabei in der Regel auf normierte Standardformate zurück. Daten aus multiplen Quellen werden durch projektspezifisch definierte Eigenschaften der Prozeduren für die Datentransformation und Bereinigung konsolidiert. Zusätzlich erhalten Sie einen vollständigen Prüfpfad zur Bewertung der konsolidierten Daten durch individuell vereinbarte Dokumentationsmöglichkeiten. Neben Konsolidierungsarbeiten wie Normierung, Archivierung oder Export in Standardformate, können wir Datenbestände auch nach Ihren Vorgaben in Formaten Ihrer Wahl ausliefern.

Unser langjähriges Know- how führt zu einer schnellen Fertigstellung Ihres Projekts und der Verbesserung der system-, prozess- und unternehmensübergreifenden Datenlage. Damit erreichen Sie neben Ausführungs- und Kostensicherheit die wichtige Reaktionsgeschwindigkeitssteigerung für das operative Geschäft.