Viele Unternehmen entwickeln mit EXCEL eigene Lösungen für ganz individuelle Anwendungsfälle. Die Vorteile dafür liegen auf der Hand:

  • Schnelle Entwicklung
  • Flexibilität und Anpassbarkeit
  • Geringe Kosten

 

Es gibt aber auch Probleme, die einen Umstieg auf eine andere Plattform notwendig machen können. In diesem Beitrag stellen wir mögliche Alternativen vor und bewerten deren Eignung anhand unterschiedlicher Kriterien. Neben dem Verhältnis von Kosten und Nutzen, berücksichtigen wir auch Änderbarkeit, Qualität und Performance der unterstützenden Funktionalität.

Excel ablösen: Eignung von Excel-Alternativen

Vorhandene ERP-Systeme

Die meisten Anwendungsfälle nutzen Daten aus ERP-Systemen. Aufgrund der weiten Verbreitung sind Qualität und Performance solcher integrierten Systeme hoch. Sofern die benötigten Funktionen vorhanden sind, kann das System nach kurzer Zeit eingerichtet werden. Fachabteilungen können in der Regel Änderungen nicht selber durchführen.

Fachanwendungen

Diese Art von Software gibt es für fast alle Funktionsbereiche. Abgesehen von einigen Nischenprodukten ist deren Qualität und Performance vergleichbar mit gängiger Standardsoftware. Der Einsatz mehrerer Fachanwendungen führt aufgrund unterschiedlicher technischer Plattformen zu einer heterogenen Softwarelandschaft. Dies erhöht die Kosten und verringert die Flexibilität.

Individualentwicklung

Ähnlich wie bei EXCEL wird nur die Funktionalität entwickelt, die auch benötigt wird. Qualitätsanforderungen müssen gesondert umgesetzt werden und beeinflussen die Kosten dadurch negativ. Änderungen können oft nur vom Ersteller der Lösung eingebaut werden.

Spezialisierte Frameworks

Auf der Basis von Frameworks entwickelte Lösungen berücksichtigen schon im Standard Qualitäts- und Performanceanforderungen. Mit nur einer Plattform können Lösungen für verschiedene Anwendungsbereiche entwickelt werden. Bleibt der Quellcode offen und wird das Werkzeug gleich mitgeliefert, behält man die von EXCEL gewohnte Flexibilität verbunden mit geringen Kosten.

Zusammenfassung

Es gibt verschiedene Alternativen zu EXCEL als Entwicklungsplattform für individuelle Lösungen. Die am besten geeignete Plattform findet man anhand definierter Kriterien.