Die 7 besten Wege, Produktdaten fit fürs Web zu machen

Der Handel verlagert sich zunehmend in Richtung Online-Shops. Gleichzeitig nehmen die Probleme zu, entsprechende Produktdaten in den Shop einzubringen. Alle Abläufe sollten möglichst effizient und schnell sein, um Kosten und Zeit zu sparen.

7 wege preisdaten

Nachfolgend beschreiben wir generelle Möglichkeiten, mit denen Sie Produktdaten in Shops importieren können.

Manuelle Eingabe

Die einfachste Variante zum Import von Artikeln ist, diese einzeln über die Shop-Software zu erfassen. Sie tragen dabei alle Artikel per Hand ein, was wegen des hohen Zeitaufwands ausschließlich für kleine Shops mit wenigen Artikeln geeignet ist. Diese Methode ist für große Shops sehr ineffizient.

Bestehende Shop-Funktionen

Manche Shop-Software kann Artikeldaten mittels kostenloser Funktionen importieren. Dafür müssen die Daten manuell in das benötigte Format übertragen werden. Dadurch ist der Zeitaufwand relativ hoch, sodass sich diese Funktionen nicht für große Shops mit mehreren Herstellern eignen. Import-Module sind in vielen Shop-Lösungen vorhanden.

Optionale Plug-Ins

Für etablierte Shop-Software sind vielfach Plug-Ins für unterschiedliche Aufgaben verfügbar. Damit ein solches Plug-In Daten importieren kann, müssen auch hier die richtigen Datenstrukturen vorliegen. Plug-Ins können oft auch Standard-Formate wie EXCEL verarbeiten. Sie sind in den meisten Fällen kostenpflichtig und für kleine bis höchstens mittelgroße Online-Händler geeignet.

Einfache Schnittstellenlösungen

Produktdaten mit unterschiedlichen Strukturen können auch durch einfache Schnittstellenlösungen mit weniger Zeitaufwand in das benötigte Format gebracht werden. Je besser die vorliegenden Daten strukturiert sind, desto eher eignen sie sich für eine Aufbereitung mit einer solchen Lösung. Sie selber sind nur noch für die Kontrolle der Lösung verantwortlich.

Selber entwickelte Individualsoftware

Mit entsprechenden Kenntnissen können Sie Lösungen für den Datenimport selber herstellen. Sie können eigene Apps vollständig ausprogrammieren oder spezialisierte Frameworks nutzen, die Sie dabei unterstützen. Hierfür gibt es eine große Auswahl an Plattformen, von denen manche auch kostenlos sind. Mit eigenen, angepassten Apps können Sie viele Prozesse steuern und so auch größere Shops betreiben.

Gekaufte Individualsoftware

Wenn Sie nicht selber entwickeln wollen, können Sie in eine individuelle Software investieren. Professionelle Partner erstellen Ihnen schnell und zuverlässig passende Business-Apps. Solche Lösungen verbessern Ihre Prozesse nachhaltig. Wenn Sie bei der Wahl Ihrer neuen Lösung auf eine flexible und offene Architektur achten, können Sie problemlos auf geänderte Datenstrukturen reagieren. Mit Individuallösungen betreiben Sie kleine und große Shops ohne viel Aufwand.

PIM-Lösung

Mit einem Produktinformationsmanagement(PIM)-System managen und verteilen Sie Ihre Produktdaten im großen Stil. Es ist eine Lösung für Ihren kompletten Datenhaushalt. Grade für Händler mit mehreren oder sehr großen Shops eignet sich so ein System. Es nimmt Ihnen viele Aufgaben abnimmt, und entlastet Sie zeitlich. Da die Kosten für ein PIM-System sehr hoch sind, eignet es sich eher für größere Shop-Systemumgebungen.

Unsere Produkte und Services für bessere Produktdaten

Apps selber entwickeln

Mit der Entwicklungsplattform DATANAUT können Sie Ihre Shopumgebung selber automatisieren. Ausführliche Lösungsvorlagen, Kurzanleitungen und Handbücher unterstützen Sie bei der Umsetzung. Wir begleiten Sie dabei mit kostenlosen Tipps und Hinweisen.

Fertige Apps kaufen

Wir entwickeln Ihnen eine individuelle Business-App, mit der Sie Ihre Produktdaten sicher und effizient in Ihre Shopumgebung einbringen können.

Mit unseren Apps sparen Sie sofort und dauerhaft Kosten. Sie sind schnell einsetzbar, zukunftssicher und können flexibel angepasst werden.

 

Weitere Informationen

Optimieren Sie Ihr E-Commerce Business



Kostenlose Vorlagen und Infos

In unserem Download-Bereich erhalten Sie Installationspakete mit Lösungsvorlagen für E-Commerce und andere Anwendungsbeispiele.

Weitere News zu diesem Thema